Schulregeln der Grundschule an der Salz

Die Schulregeln sollen uns helfen, friedlich miteinander zusammenzuleben. Es ist wichtig, dass wir uns alle an diese Regeln halten!

Unser Motto
Ich lebe in der Schule in einer großen Gemeinschaft und muss mich daher an bestimmte Regeln halten.

  1. Ich darf andere nicht beleidigen, schlagen, bedrohen oder verletzen.
  2. Ich löse kleinere Streitigkeiten selbstständig. Zunächst spreche ich mit meinem Mitschüler über das Problem oder suche mir einen anderen Spielpartner. Falls ich den Streit nicht lösen kann, bitte ich die Lehrkraft um Hilfe oder bespreche mein Problem im Klassenrat.
  3. Wenn der Lehrer den Unterricht schließt, gehe ich zur Pause auf den Hof.
  4. Ich darf im Schulhaus nicht rennen, toben oder brüllen.
  5. Wir halten unsere Schule sauber und achten darauf, dass nichts beschädigt wird. Falls etwas kaputt geht, melde ich es der Lehrkraft.
  6. Ich spucke nicht auf den Boden.
  7. Die Toiletten sind kein Spielplatz. Ich halte mich während der Pause nicht auf der Toilette auf. Wenn ich mal muss, verlasse ich die Toilette sauber.
  8. Bei schönem Wetter darf ich die Pausenspielgeräte benutzen, muss sie aber am Ende der Pause wieder zurückbringen. Ich bin auch bereit, bei schweren Geräten meinen Mitschülern zu helfen.
  9. Beim Benutzen von Spielgeräten wechsle ich mich mit meinen Mitschülern ab.
  10. Auf dem Klettergerüst ist das Fangenspielen verboten. Die Spielgeräte (Seile, Bälle, usw.) dürfen nicht mit auf das Klettergerüst genommen werden. Auf den Fallschutzmatten dürfen keine Spielgeräte abgestellt werden (Verletzungsgefahr).
  11. Mit den Racern gehe ich achtsam um. Andere Kinder dürfen mich nicht anschieben und ich darf andere Kinder nicht rammen. Ich muss Sicherheitsabstand halten.
  12. Auf dem Schulhof dürfen nur die Geräte des Spielehäuschens verwendet werden. Roller, Räder und Inliner sind verboten.
  13. Ich darf den Ball meinen Mitschülern zuwerfen, darf ihn aber nicht an die Hauswand werfen oder schießen und kein Fußball spielen.
  14. Im Winter darf ich mit dem Schnee spielen, aber ich darf keine Schneebälle werfen. Auch auf den Eisflächen darf ich nicht rutschen.
  15. Zum Essen ist die Frühstückspause da. Ich brauche kein Essen mit in die Pause zu nehmen.
  16. Am Ende der Hofpause stelle ich mich sofort mit meinen Mitschülern auf.
Ich habe mich an die Schulregeln, sowie an die Anweisungen der Lehrerinnen zu halten. Tue ich das nicht, habe ich mit Ordnungsmaßnahmen zu rechnen.